stARTconference

Transmedia Storytelling – stARTconference + VioWorld laden zum 6. Berliner stARTtogether am 30.März

von am 15. März 2011

stARTtogether Berlin

stARTtogether Berlin

stARTconference + das Musikerportal VioWorld (Partner der stARTconfernce) laden Sie ganz herzlich zum 6. Berliner stARTtogether ein, das

  • am Mittwoch, den 30.März um 19 Uhr
  • in der Turnhalle / Friedrichshain

stattfindet.

stARTtogether – was ist das?

Auf den Konferenzen in Duisburg wurde von vielen Teilnehmern der Wunsch geäußert, in Kontakt zu bleiben, sich zu vernetzen, sich regelmäßig auszutauschen.

Daher haben wir “stARTtogether” Treffen ins Leben gerufen:
Treffen, bei denen man sich gegenseitig motiviert, den Schritt ins Web 2.0 zu wagen, über Fortschritte mit dem Web 2.0 in der eigenen Einrichtung berichtet und über Stolpersteine diskutiert.

Wir laden jeweils 1 – 2 Gäste ein, die in einem Impulsreferat ein aktuelles Web- Thema umreißen oder über erfolgreiche Konzepte, Aktionen oder Kampagnen aus der eigenen Einrichtung berichten (- „aus dem Nähkästchen“ plaudern).

“stART together” = Zusammenkommen, gemeinsam stARTen.

Einige dieser Treffen haben schon stattgefunden, (die letzten haben wir HIER dokumentiert)

stARTtogether am 30.3.: Thema Transmedia Storytelling

Als Gäste haben wir diesmal Dorothea Martin (Verlag „Das wilde Dutzend„) und Alexander Maximilian Otto Serrano (Agentur VM People) eingeladen. Beide werden über das Thema „Transmedia Storytelling“ berichten, das auch Schwerpunktthema der nächsten stARTconference sein wird.
Beide haben schon spannende Aktionen und Kampagnen durchgeführt, bei denen „Geschichten“ in Umlauf gebracht und unter Einbezug verschiedener Median und Kanäle erzählt wurden.

Das wilde Dutzend“ ist

„ein junger, kleiner, unabhängiger Verlag aus Berlin, bestehend aus zwei Handvoll Menschen vom Fach – voller Ideen und Enthusiasmus für Literatur, Design und haptischer Umsetzung. Unser Schwerpunkt liegt auf absurden, skurrilen Geschichten und Illustrationen in interessanter und qualitativ passender Aufmachung“. (weiterlesen auf der Website des Verlags)

VM People ist eine Agentur, die sich darauf

spezialisiert hat, ansteckende Ideen auszubrüten und unter die Leute zu bringen.
(Website VM-People)

„Virales Marketing“ wird dafür eingesetzt, „Geschichten“ und „Transmedia Storytelling“ spielen dabei eine immer größere Rolle. Gerade hat VM People für den Carlssen Verlag ein Alternate Reality Game zur Einführung des Jugendromans „Numbers“ durchgeführt (erschienen im März 2011), darüber habe ich im NewMarketingblog berichtet.

Der große Unterschied zwischen Kampagnen, die Das wilde Dutzend plant und solchen, die VM People für seine Kunden durchführt: Das Budget.
Gespannt bin ich auf die Gegenüberstellung der Ideen und Aktionen und auch auf  Erfahrungsberichte der Teilnehmer: Wie weit kommt man mit einem schmalen Budget? Welche Ideen lassen sich auch ohne dicken Geldbeutel umsetzen? Und welche Ziele lassen sich mit einem größeren Budget erreichen?

Für Projektvorstellungen + Diskussion haben wir etwa eine Stunde eingeplant, danach ist Zeit für lockeren Austausch über Kultur + Social Media + alles mögliche andere.

Wir haben in der Turnhalle einen extra Raum für  30 Personen reserviert.

Die genaue Adresse:

Holteistraße 6-9, 10245 Berlin
http://www.dieturnhalle.de

Bitte um Anmeldung!

Die Veranstaltung ist kostenlos, Speisen + Getränke müssen aber bitte selbst beglichen werden.
Damit niemand stehen muss, bitten wir um Anmeldung. Am besten über Facebook.
Oder per Email an KarinJanner@stARTconference.org.

Wir freuen uns auf Sie / Euch!
Karin Janner (stARTconference) und Hagen Kohn (VioWorld)

Schlagwörter: , , , ,

2 Kommentare

  1. […] “stARTtogether” hat sich in Berlin schon etabliert, heute findet bereits das 6. Berliner stARTtogether statt, 2 gab es schon in Frankfurt, eines in Salzburg und nächste Woche findet das erste […]

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.