stARTconference

Alle Informationen zum stART11-Universum

von am 22. August 2011

TICKETS | ABOUT stART11 | DIE STORY | INFORMATIONEN | SPRECHER

Immer mehr Fragen erreichen uns:
Wie kann ich helfen, wie an der stART11 teilnehmen? Wie ist die Planung? Wo bekomme ich ein Hotel? Wo findet die stART11 statt?…

Daher ist es an der Zeit, das schnell expandierende stART11-Universum zu dokumentieren. Auf dieser Seite findet ihr/finden Sie alle aktuellen Informationen rund um die Konferenz. Diese Liste ist dynamisch und wird laufend ergänzt. Hinweise auf offene Fragen und fehlende Inhalte bitte als Kommentar hinzufügen.

THEMA
Das Motto der stART11 lautet „Die Kunst des digitalen Erzählens“.
Dazu folgende Links:

In Kürze werden wir ein eBook fertigstellen, dass sich vorbereitend mit dem Thema „Transmedia Storytelling“ und seine grundlegende Wichtigkeit für Social-Web-Projekte beschäftigen wird.

SPRECHER
Auch hier wird die stART11 einen anderen Weg gehen, als man sonst von einer Konferenz gewohnt ist. Sprecher können sich weder bewerben, noch spielt es für uns irgendeine Rolle, ob sie sich schon einen Namen im „Transmedia Storytelling“ gemacht haben. Wir kennen aus unseren Berufen die Szene der bekannten und unbekannten Experten zu diesem Thema wie kein Zweiter im deutschsprachigen Raum und wissen, wen wir zu welchem Schwerpunkt/Workshop  oder zur Präsentation eines „Best Practice“-Projekts einladen. Aber wir wollen dieses Mal keine schon bereits ähnlich gehaltenen Vorträge aufwärmen, sondern wir werden den eingeladenen Sprecherinnen und Sprechern Aufgaben stellen, die in die Struktur einer übergeordneten Geschichte eingepasst sind. Daran arbeiten wir gerade und werden die Ergebnisse bald präsentieren.

ORGANISATION
Die stART11 wird anders, als man sich gewöhnlich eine Konferenz vorstellt. Interaktion und Netzwerken stehen im Mittelpunkt, die TeilnehmerInnen und SprecherInnen sollen Teil einer Geschichte werden, die wir gemeinsam an den Konferenztagen erzählen werden. Dieser Teil der Planung wächst ständig und wir werden ihn bald mit der Vorstellung der SprecherInnen beginnen.

ORT
Die stART11 findet nicht in Duisburg-Mitte, sondern in Duisburg-Ruhrort statt. Warum das so ist und weitere Informationen zu Ruhrort kann man hier nachlesen:

TICKETS
Der Ticket-Verkauf beginnt im September. So wie es jetzt aussieht, können wir unsere Vorgabe, die Tickets nicht teuer als 150 Euro anzubieten, einhalten und sogar unterbieten. Ebenso planen wir eine Vorab-Liste, damit es nicht zu Engpässen bei den Tickets für Freunde, Helfer und Wegbereiter von stARTconference kommen wird. Da wir die Tickets wegen des neuen Konzepts strikt auf 300 begrenzt haben, können wir nur jedem raten, diese Website gut im Auge zu behalten, den stART11en beizutreten oder stARTconference auf Twitter und Facebook zu folgen. Wie gesagt: Aktive HelferInnen werden wir gnadenlos vorziehen.
Auch hier wird es immer wieder neue Informationen geben. Bis dahin:

ÜBERNACHTUNG
Bei der Wahl der Unterkunft sollte man beachten, dass man für eine kurze Anfahrt eine Unterkunft entlang der Tram-Linie 901 (s. unter ORT) wählen sollte. Auch als Autofahrer bringt das Vorteile. Aber gerade im Berufsverkehr ist die Fahrt mit der Tram eindeutig schneller. Duisburg Mitte/HBF ist schnell erreichbar, aber auch die angrenzenden Stadtteile Homberg, Meiderich oder Beek sind Alternativen. Ebenso kann man Oberhausen HBF direkt mit einer Bahnlinie in 12 Minuten erreichen. So bleiben ausser den Unterkünften in der Duisburger Mitte, genügend Möglichkeiten für einen Preisvergleich. Aber schnell sollte man dennoch mit seiner Buchung sein!
Bei den letzten Konferenzen haben wir sehr gute Erfahrung mit dem Hotelservice des „Visitorcenter Duisburg“ gemacht. Daher empfehlen wir diesen auch für stART11 TeilnehmerInnen:

Update:
Gerade rief mich der Hotelservice der Stadt Duisburg an und machte mich darauf aufmerksam, dass Hotels während des Termin der stART11 recht knapp und dementsprechend teuer sind. Daher hier einige Alternativen, wenn die Suche über den Hotelservice nicht erfolgreich ist:

  • Private Unterkünfte in der Stadt Mülheim.
    Mülheim ist schnell mit Bus/Tram/Zug von Duisburg aus erreichbar. Daher eine gute Alternative.
  • Gleiches gilt für Oberhausen: Hotels und Pensionen
  • Duisburg hat ein Hostel, Oberhausen auch.
  • Duisburg bietet sehr schöne Jugendherbergen: Wedau, Landschaftspark Nord
  • Es gibt in den umliegenden kleineren Gemeinden viele private Unterkünfte und weitere Hotels. Z. B. hier in Orsoy (mit dem Auto von Ruhrort aus in 15 Min. zu erreichen) die sehr gemütliche und schicke Schlafkammer oder der Orsoyer Hof. Kleinere Orte und Städte rund um Ruhrort sind Homberg, Moers, Baerl, Orsoy und Rheinberg. Alle diese Orte sind mit dem Auto schnell und einfach zu erreichen, Homberg sogar zu Fuss.

Nachtrag: Es scheint sich zu lohnen, direkt bei den Duisburger Hotels auch noch einmal persönlich nachzufragen. Wie ich gerade erfahren habe, bekammen so bereits Mitglieder des Organisations-Team gute und bezahlbare Zimmer.

—————————

Wie schon geschrieben, würden wir uns um Ergänzungen in den Kommentaren sehr freuen. Bitte schreibt immer den jeweiligen Punkt (Thema, Organistion, Ort, Tickets, Übernachtung oder ein Punkt der eventuell fehlt), eure Ergänzung (kurze Überschrift) und den Link dazu. Ich werde diese Liste dann ggf. ergänzen und aktuell halten.

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.