stARTconference

Der neue Hafen: stART11 legt in Duisburg-Ruhrort an

von am 11. August 2011

Das wir mit der stART11, die ihre TeilnehmerInnen unter dem Motto „Die Kunst des digitalen Erzählens“ in die Welt des „Transmedia Storytelling“ entführen wird, inhaltlich und planerisch völlig neue Wege für eine Konferenz gehen werden, haben wir schon verraten.
Auch dass wir wieder in Duisburg unsere Zelte aufschlagen, ist bekannt.
Aber wo genau, haben wir bisher für uns behalten.

Dieses „Geheimnis“ wollen wir aber jetzt lüften:
Vom 17.-18. November 2011 wird die „Konferenz für Kunst, Kultur und Kreativität im Social Web“ im Duisburger Stadtteil Ruhrort ihren Hafen finden.
Unser neues Konferenzkonzept für die stART11 sieht vor, dass sie nicht an einem einzigen Ort stattfinden wird. Vielmehr möchten wir unterschiedlichste Gebäude und Orte dazu nutzen, unser Motto lebendig werden zu lassen.
Teilnehmer wie Sprecher werden Teil einer Geschichte werden, die wir über 2 Tage, in mehr als 20 hochkarätigen Veranstaltungen und einem Rahmenprogramm gemeinsam erleben werden.
Um dieses aufwendige Konzept zu realisieren, brauchten wir einen starken und engagierten Partner und fanden ihn im Duisburger Unternehmen Haniel, dass seinen Stammsitz in der alten Hafenstadt Ruhrort hat. Der Weltkonzern Haniel ist seit 1756  dort ansässig und engagiert sich im grossen Umfang für dessen nachhaltige Entwicklung. Für uns ist es eine besondere Ehre und Freude, mit Haniel einen Projektpartner gefunden zu haben, der die Chancen des „Social Webs“ erkennt und stARTconference dabei aktiv unterstützt, Künstler, Kulturbetriebe und Kreative auf höchstem internationalen Niveau mit dessen Möglickeiten vertraut zu machen.

Konkret wird es 2 Hauptstandorte geben. In der „Haniel Akademie“, sonst Ort unternehmerischer Weiterbildung, finden Begrüßung, Keynotes und Abschlussveranstaltung statt.

HanielAkademie_big

Haniel Akademie, Duisburg-Ruhrort (Bild: Haniel)

In der 100m entfernten, burgähnlichen „Kalvinistenkirche“ werden weitere Vorträge, Workshops, Networking, aber auch Empfang, Catering und Rahmenprogramm stattfinden.

Calvinistenkirche

Kalvinistenkirche, Duisburg-Ruhrort (Bild: wikipedia)

Wie auf dem folgenden Bild erkenntlich, liegen beide Gebäude nah beieinander:

Franz_Haniel_Platz_big

Duisburg-Ruhrort (Bild: Haniel)

Beide Orte bilden einen sehr reizvollen Kontrast und passen perfekt in unsere Vorstellung von Spannungsbögen, die erst eine begeisternde Geschichte ausmachen. Weitere Orte in Ruhrort, an denen unser geplantes „Zirkeltraining 2.0″ ebenfalls stattfindet, werden wir noch bekannt geben. Sie alle werden aber schnell von diesem stART11-Zentrum erreichbar sein.

Wir freuen uns wirklich sehr, dass wir bisher mit herzlicher Unterstützung durch unsere Community, den stART11en und nicht zuletzt Haniel unserer Vision einer neuen Konferenzform immer näher kommen. Jetzt, da wir einen engagierten Partner und ideale Räumlichkeiten haben, werden wir in Kürze das Programm und dann, nach und nach, die SprecherInnen vorstellen.

Den Ticket-Verkauf wollen wir im September starten. So wie es im Moment aussieht, liegen wir mit unserem angepeilten Ticketpreis zwischen 100-150 Euro für Nicht-Helfer/Unterstüzer für beide Tage der stART11 gut im Rennen. stARTconference wird somit wie geplant einen Eintrittspreis anbieten, der weit unter dem anderer hochwertiger Konferenzen liegt (z. B. Next, PICNIC, Le Web, Kulturinvest).
Darauf sind wir ganz besonders stolz, denn das entspricht unserem Vereinsziel:
Das Wissen über die Möglichkeiten des „Social Webs“ auf höchstem internationalen Niveau möglichst vielen Kulturschaffenden und Kreativen zugänglich zu machen

Wie schon geschrieben gehört es zu unserem Konzept, dass wir in diesem Jahr nur 300 Tickets anbieten und uns für deren Abgabe noch überlegen werden, wie wir sie gerecht weitergeben.

Haltet die Augen auf und vernetzt euch mit uns!
Bald erfahrt ihr mehr zu Programm, Tickets und Sprecher.

…und was wir sonst noch in den kommenden Monaten mit euch vor haben…

Schlagwörter:

10 Kommentare

  1. André sagt:

    Grandios!

    Ich freue mich wieder auf ein spannendes Programm und fantastische Menschen!

    LG von der Weide
    André

  2. Christine Enterlein sagt:

    Gratualtion! Wird bestimmt der Hammer! ;-)

    Herzlichen Gruß
    Christine

  3. […] Der neue Hafen: stART11 legt in Duisburg-Ruhrort an (stART Conference 2011) – Die stART Conference 2011, die "Konferenz für Kunst, Kultur und Kreativität […]

  4. Wow, toll gemacht! Die Idee der verschiedene Orte im Allegmeinen und die Kalvinistenkirche im Besonderen weckt voll die Lust. Danke dafür und bis dahin,
    Agnieszka

  5. […] Der neue Hafen: stART11 legt in Duisburg-Ruhrort an | stART Conference 2011 | […]

  6. Großartig! Wo besser als im Hafenstadtteil Ruhrort, wo viele Medienleute, ob Gestalter, Journalisten oder Blogger, Agenturen und andere Kreativwirtschaftler zu Hause sind, könnte stART11 stattfinden. Den Veranstaltern und Haniel sei Dank, dass sie die „Konferenz für Kunst, Kultur und Kreativität“ in Ruhrort ausrichten. Das macht dem Kreativquartier alle Ehre.

  7. […] „Wir in Ruhrort – gemeinsam nach vorne“: Das Kreativquartier Ruhrort wird Spielort der stART11. […]

  8. Danke an euch für die tollen Reaktionen!
    Wer Lust hat bei der Programm-Planung und anderen Bereichen zu helfen, ist herzlich eingeladen zu den stART11en auf Facebook zu kommen oder mir eine Mail zu schicken.

    Lieber Olaf: Ich würde mich gerne mit bald einmal treffen, um über Möglichkeiten der Zusammenarbeit nachzudenken. Ich denke, im Bereich Kultur und Kreativszene würde sich das sehr ergänzen.

  9. […] Der neue Hafen: stART11 legt in Duisburg-Ruhrort an […]

  10. […] Der neue Hafen: stART11 legt in Duisburg-Ruhrort an […]

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Tweet