stARTconference

9. Berliner stARTtogether am 31. Mai

von am 18. Mai 2012

Am 31. Mai findet das 9. Berliner stARTtogether statt. Das Thema lautet: «Aktivitäten bündeln – Ressourcen sparen: Institutionelle Kollaboration im Bereich Social Media». Für ein Impulsreferat sind Michael Müller und Jörn Brunotte von Culture to go eingeladen. Müller und Brunotte stellen das von ihnen entwickelte Modell für einen kollaborativen Auftritt im Social Web vor. Im Zentrum dieses Modells steht ein von mehreren Kultureinrichtungen gemeinsam betriebener Themen-Blog. Durch die Nutzung von Facebook, Twitter, Google+ und anderen Plattformen wird die Reichweite erhöht. Diese Art der Kollaboration soll den Kultureinrichtungen einen ressourcenschonenden, effizienten Auftritt im Netz erlauben.
Damit niemand stehen muss, wird um Anmeldung gebeten. Alle Informationen zum stARTtogether.

Update: Auf dem Kulturmarketingblog gibt es die Dokumentation des 9. Berliner stARTtogethers.

2 Kommentare

  1. Hagen Kohn sagt:

    Das wird ein interessanter Abend – danke an Karin Janner und Hie-suk Yang für die Organisation!

  2. Hie-suk Yang sagt:

    Hoffen wir auch! Danke für das Einstellen hier im Blog lieber Christian und wir freuen uns auch auf dich Hagen!

Kommentieren

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Tweet